Warning: Creating default object from empty value in /home/vhosts/5000157694/anti-nwo-rebell.de/htdocs/wp-content/plugins/wp-slimstat/view/wp-slimstat-view.php on line 944
NWO-Rebell.de: Gegner der New World Order » 9/11 WTC – Beweis: World Trade Center am 11.09.2001 gesprengt
Home > Verschwörung > 9/11 WTC – Beweis: World Trade Center am 11.09.2001 gesprengt

9/11 WTC – Beweis: World Trade Center am 11.09.2001 gesprengt

Schräg "abgeschnittene" Stahlträger an Ground Zero (World Trade Center)Fast pünktlich zum neunten Jahrestag des 11.09.2001 (9/11) veröffentliche ich einen kurzen Beitrag über die Anschläge des 11. September 2001. Für mich persönlich war dieser Anschlag eine Art Weckruf, der mir die Augen für die Geschehnisse im Hintergrund der öffentlichen Machtbühne öffnete. Schon die Bilder der einstürzenden Gebäude regen zum Nachdenken an. Wie konnten diese riesigen Stahl-Beton-Konstruktionen völlig in Staub verwandelt werden, wo noch niemals zuvor in der Geschichte Stahl-Beton-Gebäude durch Brände kollabierten? Warum hatte man schon Stunden nach den Anschlägen die anbeglichen Übeltäter und Hintermänner mit Osama bin Laden “und seinen Räubern” identifiziert, wo es in jedem üblichen Mordfall bis zu Jahren dauert, um den oder die Täter zu ermitteln? Und warum führte man gegen ein ganzes Land als Reaktion auf den Anschlag einen Krieg, wenn doch nur eine kleine Gruppe von Attentätern angeblich dahinter steckte?

Weiterlesen: Beweis: World Trade Center (WTC) am 11.09.2001 gesprengt

KategorienVerschwörung
  1. denzel
    8. November 2010, 22:29 | #1

    Ich möchte euch oder auch nur Dir ein großes Lob für diese fantastische Sammlung an Information aussprechen.
    Es wird zwar eine Zeit lang dauern, sämtliche Artikel durchzulesen, aber ich denke es ist lohnenswert und aufklärend.

    Zum 9/11 WTC Vorfall:
    Es ist sehr erfreulich, dass sehr viele neue Erkenntnisse ans Tageslicht gebracht werden, dennoch ist mir in eurem Artikel aufgefallen, dass ihr Filme als Referenz mit aufgeführt habt (Hatte ich bereits in englischen Artikeln gelesen und auch einige Videos in Youtube gefunden). Ist so etwas nicht etwas sehr weit ausgeholt?

    Ich hätte zudem eine Frage oder auch Bitte:
    Ich bin seit längerem auf der Suche nach Artikeln über die Hintergründe, warum unsere militärische Präsens in Afghanistan von Nöten war und immer noch ist. Speziell vor dem Hintergrund, dass unsere ökonomische Lage, entgegen Aussagen von Fachleuten, sich immer noch in der Rezessionsphase befindet. Unserem Staat müssten doch bereits die Fakten, wie sie bei euch und auch MSN gelistet sind, genügen, um eine einstweilige Stilllegung des militärischen Einsatzes durchzusetzen. Eine Fortsetzung könnte somit bis zum endgültigen Beweis, dass es sich um eine großangelegte islamische Auflehnung handelt, erfolgen. Das ist zwar jetzt meine Meinung, aber ich suche hier eben Fakten, die meine Meinung etwas bestärken. Leider habe ich im WWW nichts zufriedenstellende gefunden. Habt ihr mehr Infos oder könnt ihr Referenz I-Seiten benennen?

  2. 9. November 2010, 13:37 | #2

    Hi denzel!

    Vielen Dank erst einmal für dein nettes Kompliment. :-)

    Zu 9/11:

    Der Fakt, dass die Gebäude gesprengt wurden, ist sicherlich auch in diversen Ministerien bekannt, so wahrscheinlich auch in deutschen Regierungskreisen kein Geheimnis. Jedoch ist unserer vorgeblicher Staat nicht souverän. Wir sind de jure Vasallen der Siegermächte des 2. Weltkriegs. Damit hat die USA faktisch die Macht über die BRD, als zivile Selbstverwaltungseinheit ohne Verfassung. Daher ist es kaum verwunderlich, dass die Deutschen bei diesem völlig ungerechtfertigten Krieg mitmachen (müssen). Eine der Aufgaben der Bundeswehr in Afghanistan habe ich hier dargelegt: “US-Soldat nach Irak-Einsatz: “Der wahre Terrorist war ich.””

    Zu den Hollywoodfilmen und -Serien: Mittlerweile erachte ich derartige Infos nicht mehr als weit hergeholt. Die Personen, die hinter dieser Verschwörung stecken sind Esoterikfanatiker. Daher meinen sie (das gehört zu ihrem Aberglauben) in ihren Filmen und Serien (Hollywood ist komplett in zionistischen Händen) bestimmte Dinge vorankündigen zu müssen. Schau dir zum Beispiel mal den Pilotfilm (“Verschwörung”) der Serie “The Lone Gunmen” an. … konkreter geht’s wohl nicht.

    Demnächst werde ich einen Artikel über den 11. September 2001 als esoterisches Megaritual schreiben. Ich selbst war sehr erstaunt zu sehen, wie sehr dieser Inside-Job von okkulten Symbolen und Riten bestimmt war. Auch die “Jahrestagsfeiern” danach bestätigen dieses Bild. Wenn man bereit ist immer und immer tiefer zu graben, wird man irgendwann zwangsweise feststellen, dass es den Hintermännern der “Neuen Weltordnung” bei deren Etablierung nicht zuletzt auf die Materialisierung des esoterischen Prinzips “Wie oben, so unten.”/”Wie im Himmel, so auf Erden.” ankommt.

    Rebellische Grüße,
    gravityy

  3. dieivonne
    16. November 2010, 10:48 | #3

    Hi!

    Tolle Arbeit, das mit der Geste kannte ich nicht, unglaublich…

  4. 16. November 2010, 12:26 | #4

    Hi,

    vielen Dank! Ich finde es super zu sehen, dass immer mehr Menschen durch dieses unglaubliche Verbrechen und – nicht zuletzt – auch die darauf folgenden, zum Nachdenken angeregt werden. Vor allem im Internet kann ich beobachten, wie sich eine relativ breite Front gegen die Puppenspieler im Hintergrund, die (in ihrer unfassbaren Eitelkeit) glauben uns für völlig blöde verkaufen zu können, formiert. Die Menschheit muss sich von ihren “Führern” in spe, von dieser selbsternannten, skrupellosen Elite befreien, will sie nicht von eben dieser völlig versklavt werden. Von daher war dieser strategische Schritt der freimaurerisch-okkulten Verschwörer nicht der sinnvollste. Eventuell haben sie sich und ihrer Agenda damit mehr Schaden als Nutzen zugefügt…

    Ja, das mit der Baphomet-Geste ist extrem, aber es gibt noch sehr, sehr viel mehr an okkult-esoterischer Symbolik, die mit dem 11.09.2001 in Verbindung steht. Demnächst (wahrscheinlich nach ein paar weiteren Teilen der Reihe “Okkulte Symbole der NWO“) werde ich einen Artikel über die symbolistisch-rituelle Seite von 9/11 schreiben. Dazu gibt es sehr viel zu sagen und es ist wahrscheinlich wichtiger (für diese Esoteriker), als sich die meisten (auch kritischen) Menschen vorstellen können. So, there’s much more to come. Stay tuned, my friend! ;-) :-)

    Rebellische Grüße,
    gravityy

  1. 17. September 2010, 16:56 | #1
  2. 21. September 2010, 18:56 | #2
  3. 9. Oktober 2010, 11:58 | #3
  4. 2. November 2010, 15:25 | #4

WP SlimStat

NWO-Rebell.de: Gegner der New World Order - Infos über die okkult-satanistische Verschwörung (Weltregierung/Weltherrschaft)